HOLIDAY MUST HAVES – WAS ICH AUF KEINEN FALL VERGESSEN SOLLTE

HOLIDAY MUST HAVES – WAS ICH AUF KEINEN FALL VERGESSEN SOLLTE

Mit diesen Outfittipps benötigen Sie bestimmt keine Reiserücktrittsversicherung;-)

 

Ob eine Reise in den Süden, einen Wanderurlaub in den Bergen oder doch lieber eine Städtereise durch die unterschiedlichsten Metropolen…immer wieder stellen sich die Fragen: Was ziehe ich an? Was nehme ich mit? Habe ich genug dabei? Habe ich für jede Wetterlage gepackt? Was brauche  ich überhaupt alles?

 

Fragen über Fragen, die wir nun beantworten werden!

Ob Wandertour, Besichtigungen oder Schwimmen am Meer –  die Outfits sollten allesamt flexibel und untereinander kombinierbar sein, unkompliziert, pflegeleicht und vor allem dem Urlaubsziel angepasst sein!!

Das bedeutet nicht, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt sein muss, aber es ist praktischer und spart vor allem Platz, wenn man beispielsweise zu einer Hose verschiedene Oberteile kombinieren kann.

 

Ich packe meinen Koffer und nehme mit:

…Basic T-Shirts und Tops: Egal ob unter einer leichten Strickjacke oder kombiniert zur  Jeans, der Name BASIC  verrät schon, dass auf diese Teile im Urlaub kaum zu verzichten ist.

 

…einen leichten Strickpulli/Poncho: Ob man den Sommerabend am Meer ausklingen lässt  oder  noch ein wenig durch das naheliegende Städtchen bummelt, ein dünner Pulli/Poncho ist perfekt, wenn es abends etwas kühler wird.

 

…eine dickere Jacke: Je nach dem wo es für Sie hingeht, kann es schon mal etwas kälter werden, es regnet unerwartet oder es ist doch nicht überall auf der Insel so sonnig wie erwartet.

 

…eine schulterfreie Bluse: Der Trend für diesen Sommer, klassisch, einfach und doch raffiniert. Oft gibt es diese auch mit Schleifen an den Seiten zum Zubinden; wirkt verspielt und passt perfekt zu einer weißen Hose und Ballerinas.

 

…ein Sommerkleid: Wirkt nicht nur stilvoll, sondern ist auch unkompliziert – Anziehen und Wohlfühlen.

 

…eine weiße Leinenhose: Trägt sich nicht nur angenehm auf der Haut  (Leinen wirkt bei Hitze  kühlend), sondern wirkt auch super zu den Sommertönen Marineblau und Rosa.

 

…eine (Jeans-) Shorts: Nichts ruft so laut „Sommer“!  Ein MUSS für jeden Urlaub –  egal ob für den Strand, die Stadt oder die Berge ist diese ein tolles Basic für jeden Tag.

 

…Bademode, Strandhandtuch  und Kosmetikartikel erklären sich von selbst und sind je nach Geschmack sehr individuell.

 

…Zu guter Letzt noch Ihr ganz persönliches Lieblingsteil, auf das Sie niemals verzichten könnten;-)

 

Nicht zu vergessen sind bequeme Schuhe für tagsüber,  Flip-Flops für den Strand, aber gerne auch mal ein paar höhere Schuhe für den Abend.  Außerdem sollten eine Sonnenbrille, ein leichtes Tuch und ein Sommerhut immer dabei sein.

 

Egal, wo für Sie die Reise hingeht, ob Sie noch wegfahren oder schon gut erholt und braun gebrannt aus dem Urlaub zurück sind, am wichtigsten ist doch,  dass man sich im Urlaub wohlfühlt und entspannt, abschaltet und mal dem Alltag „entflieht“…

 

 

 

Keine Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar: